KURZ UND KNAPP:

aus dem Inhalt der PZ Nr. 23 vom 23.11.2017

 

Klimaschutz/Konsum - Wie viel braucht der Mensch zum Glücklichsein?

Weihnachten steht vor der Tür, und der übliche Wahnsinn nimmt seinen Lauf. Von einem Leben mit stetig steigenden Konsumgütern geprägt, kennt unser Kaufrausch unter dem Deckmantel des Christkindls oftmals keine Grenzen mehr - scheinbar frei nach dem Motto: Lebensstandard verpflichtet. Aber macht mehr und immer mehr wirklich glücklicher? Und welche Folgen hat unser Konsumverhalten auch auf unsere Gesellschaft und auf die Zukunft unserer Welt? PZ-Mitarbeiterin Judith Steinmair hat in der besinnlichsten Zeit des Jahres versucht, sich wirklich einmal zu besinnen...

 

Podiumsdiskussion in Gais - Schaffen wir das?

Die Schützenkompanie Gais hat kürzlich zusammen mit dem Südtiroler Schützenbund zu einer Podiumsdiskussion nach Gais geladen. Im vollbesetzten Pfarrsaal wurde ausgiebig über die Flüchtlingsproblematik diskutiert. Moderiert wurde der Abend von Eberhard Daum.

 

Aufwändiges Projekt - "Burger" würgt den Landes-Minister

Philipp Achammer,  Schul- und Kulturminister der Autonomen Provinz Bozen, machte sich anfangs November ein Bild vom Arbeitsfortschritt in Sachen Stabilisierung und Sanierung des Burger Hofes in Innerprags. Es handelt sich um ein Projekt der Sozialgenossenschaft EOS: geplante Investition: 1,4 Mio. Euro. Die Hofstelle, einschließlich 4 Hektar Wiese und 37 Hektar Wald, bekam die Genossenschaft von derWelsberger Geschäftsfrau Berta Schweitzer-Obmascher frei von Lasten, jedoch mit der Auflage geschenkt, das Gut sei der Unterstützung und Förderung von Jugendlichen zuzuführen. Und das haben sich die EOS und der Schulverbund Pustertal zum Ziel gesetzt.

 

Seniorenmesse in Bruneck - Vitalität im hohen Alter

Zum dritten Mal organisieren der KVW Pustertal und der Seniorengemeinderat Bruneck in Zusammenarbeit mit der Stadtgemeinde Bruneck, den Sozialdiensten der Bezirksgemeinschaft Pustertal und dem Gesundheitsbezirk Bruneck die Seniorenmesse „Wir 60+ gesund und aktiv – sani e attivi“. Am Samstag, 25. November öffnet die Messe im Michael Pacher Haus Bruneck um 9.30 Uhr ihre Tore und bleibt bis 17.00 Uhr für jeden kostenlos zugänglich. 

  

Menschen im Portrait: Psychologin Margarethe Mayr - "Wir sind nonstop überreizt"

Ständige Erreichbarkeit, Schnelligkeit, Dringlichkeitswahn, totale Effizienzsteigerung, geringe Wertschätzung, mangelnde Solidarität: Neue Technologien und die Digitalisierung haben unsere Gesellschaft und Arbeitswelt verändert. Welche gravierenden Folgen das für den einzelnen Menschen hat, erzählt Psychologin Margarethe Mayr im PZ-Interview

   

Ein lebendiger Brauch - Sankt Martin ritt durch Schnee und Wind...

Am 11. November wird vielerorts der Gedenk- und Namenstag  des Hl. Martin gefeiert. Der Legende nach war er ein römischer Soldat, der in einer kalten Winternacht seinen warmen Mantel mit seinem Schwert teilte und eine Hälfte einem armen frierenden Bettler schenkte. Auch als er zum dritten Bischof von Tours geweiht wurde, zeichnete ihn - trotz seines hohen Amtes und im Gegensatz zu seinen Glaubenskollegen - ein Leben in Armut, Demut, Hilfsbereitschaft, Nächstenliebe und Barmherzigkeit aus. Er wurde nicht als Märtyrer zu Grabe getragen, sondern vielmehr als Mensch, der ein vorbildhaftes Leben gelebt hatte. Er ist einer der bekanntesten Heiligen der katholischen Kirche und der Schutzpatron der Armen und der Bettler, der Reisenden und der Reiter.

  

Reinhold Bacher aus Prettau - Das Urgestein ist tot

Der weitum bekannte Laienschauspieler, Dichter und Denker Reinhold Bacher aus Prettau ist verstorben. Ein Krebsleiden hat ihn mit nur 66 Jahren unerwartet aus dem Leben gerissen.Bestürzung und Trauer sind groß.

 

Raiffeisenkasse Bruneck zum zweiten Mal "Bank des Jahres"

Das renommierte österreichische Beratungsunternehmen „emotion banking“ bewertet im Rahmen seiner „victor-Analyse“ jedes Jahr über 100 Banken und Sparkassen im deutschsprachigen Raum. Spitzenreiter der diesjährigen Umfrage ist die Raiffeisenkasse Bruneck. Bereits zum zweiten Mal. Dabei wird die Bewertung sowohl von den Bankkunden als auch von den Mitarbeitern selbst vorgenommen. Bei beiden Befragungen gab es für die Brunecker Spitzenwerte. 

 

Pragser Bergweihnacht - Der etwas andere Weihnachtsmarkt

Bereits das dritten Mal wird heuer die „Pragser Bergweihnacht“ abgehalten, die von der HGV-Ortsgruppe Prags organisiert wird. Ein kleiner, aber feiner Weihnachtsmarkt am Rande des weitum bekannten Wildsees, eingebettet in eine atemberaubende Bergkulisse. Dabei werden den Gäsren vor allem heimisches Handwerk und Live-Musik angeboten.

      

Dritte Auflage des "UFO Social Forum" - Kommt die Sozialmesse?

Bereits zum dritten Mal fand am achten November im UFO in Bruneck das UFO SOCIAL FORUM statt. Mit dieser Initiative will das Jugend- und Kulturzentrum UFO in Zusammenarbeit mit dem KVW-Bezirk Pustertal und Zigori MEDIA ein Schlaglicht auf Projekte, Initiativen und Organisationen richten, die aus der Zivilgesellschaft heraus den sozialen Wandel mitbegleiten. Derzeit wird auch überlegt, in Bruneck eine Art Sozialmesse zu kreieren. Die Vorbereitungen laufen. 

   

Technische Fachoberschule Bruneck - Wenn die Chemie stimmt...

In die Welt der Chemie eintauchen – diese spannende Erfahrung durfte die vierte Klasse der Grundschule St. Georgen an zwei aufeinanderfolgenden Dienstagen im Oktober machen.  Das Projekt „Faszination Chemie“ der TFO Bruneck verfolgt seit zehn Jahren das Ziel, dass Oberschüler mit spannenden Versuchen Grundschülern die Naturwissenschaften näher bringen.

  

Vor 15 Jahren geschah der Mord in Wahlen - Der Fall Fronthaler

Neues Buch von Arthur Oberhofer

Am Ostermontag 2002 wurde in Wahlen die Leiche der 74-jährigen Maria Fronthaler aufgefunden. Im Zuge der italienweit ersten DNA-Rasterfahndung konnte der Täter schließlich gefasst werden. Nun gibt es das Buch zum Fall Andreas Kristler.

  

Lebensgeschichten von Co-Opera - Erzählungen aus dem Leben

Am achten November wurde in der Brunecker Bibliothek „Librika“ das Buch „Lebensgeschichten“ erstmals präsentiert. Herausgegeben von der Sozialgenossenschaft Co-Opera gibt das Buch Einblick in das Leben von 17 Frauen, allesamt Mitarbeiterinnen der Sozialgenossenschaft. Damit soll aufgezeigt werden, dass Genossenschaften großen Mehrwert bringen. In jeder Hinsicht.

 

Dolomystic - "Sagenhafte" Vernissage

Am vierten November fand die Eröffnung der Ausstellung „DoloMystic“ zum heurigen  Fotowettbewerb des Projekts „DolomitArt“  statt. Im Rahmen der Vernissage wurde die Dolomitensage von der Dona Dindia als Gesamtkunstwerk aufgeführt und der Spezialpreis der Stiftung Dolomiten UNESCO an den Sieger des Fotowettbewerbs vergeben. 

     

40 Jahre Kiwanis Bruneck - Adventsauftakt mit Toni Taschler

In der Aula Magna des Cusanus Gymnasiums Bruneck wird am Sonntag, den dritten Dezember 2017 wieder ein Benefizkonzert zum Adventsauftakt in seiner neunten Auflage abgehalten. Der Kiwanisclub Bruneck wird mit dem Erlös der Aktion einer in Not geratenen Familie eine unerwartete Weihnachtsfreude bescheren. Sigrid Feichter konnte Nice-Price und die Taufrer Klöcklnochtsinga für diese Aktion gewinnen. Besinnliche und lustige Texte, gelesen von Toni Taschler mit Texten von Josef Oberhollenzer, verbinden die verschiedenen Musikstücke. 

  

Instant Acts - Gegen Gewalt, Rassismus und Islamophobie

„INSTANT ACTS gegen Gewalt, Rassismus und Islamophobie“ – so nennt sich ein internationales Theater- und Kunstprojekt, das auf Einladung mehrerer Jugenddienste über zehn Tage in Südtirol zu Gast war. Über 1.500 Schülerinnen und Schüler – darunter auch zahlreiche aus dem Pustertal – nahmen daran teil. 

    

Yoseikan-Budo-Staatsmeisterschaften - Topergebnisse für die Pusterer

In Massa Carrara wurden vor kurzem die nationalen Yoseikan-Staatsmeisterschaften im Mannschaftsbewerb ausgetragen. Wieder holen sich die Brunecker Yoseikan-Kämpfer des SSV Burneck zwei Meistertitel. Top Ergebnisse gab es auch für die Mannschaften des ASV Niederdorf.

 

Hochabtei - Skifahren mit Genuss

Heuer wird die neunte Ausgabe von Skifahren mit Genuss, der höchstdekorierten kulinarischen Initiative in den Alpen, in Hochabtei/Alta Badia ausgetragen. Zahlreiche renommierte Köche sind wieder mit dabei. Neben dem puren Skivergnügen stehen vor allem alte, traditionelle Speisen im Fokus. Bereits am zweiten Dezember startet die Wintersaison. Die Sellaronda ist ab dem sechsten Dezember offen. 

 

Erfolgreiche Tennissaison - Pusterer schlagen sich gut

Mit dem traditionellen Tennisfest wurde die Südtiroler Tennissaison vor kurzem offiziell abgeschlossen. Dabei wurden alle Einzel- und Mannschaftslandesmeister 2017 prämiert. Aus Pustertaler Sicht war die Ausbeute gar nicht schlecht. Insgesamt zählt der Südtiroler Tennisverband mittlerweile über 5.000 gemeldete Mitglieder in 84 Vereinen. 

  

Sonderthema: Innovation, Qualität & Technologie

 

Eröffnung ban Garba in Steinhaus

Tradition trifft auf Moderne!

Bereits im Sommer 2016 wurde das alte Garba-Haus gegenüber der Klausberg-Talstation in Steinhaus abgetragen. Mittlerweile ziert ein schmucker Neubau das Gelände, wobei das bestehende Ensemble mustergültig erhalten wurde. Nach einer Bauzeit von 12 Monaten werden am zweiten Dezember 2017 ab 10 Uhr die neuen Geschäftslokale der Ahrntaler Metzgerei, Ski- und Bike-Verleih Hofer und von Sportmode Haller feierlich eingeweiht und ihrer Bestimmung übergeben. Alle sind herzlich dazu eingeladen. Für Speis, Trank und gute Musik ist bestens gesorgt. 

 

Zusätzliche Informationen