KURZ UND KNAPP:

aus dem Inhalt der PZ Nr. 24 vom 07.12.2017

 

Chefärzte am KH Bruneck vorgestellt: Zwei Frauen - zwei Männer

Dr. Walburga Cassar (Pädiatrie), Dr.  Bettina Wachtler (Rehabilitation), Dr. Stefan Brugger (Innere Medizin) und Dr. Stefano Basso (Orthopädie/Traumatologie) sind die neuen vier Chefärzte am KH Bruneck. Am 27. November wurden sie der Öffentlichkeit vorgestellt. 

 

Vierte Auflage der ökosozialen Veranstaltungstage in Olang - Aus Umwelt wird (um)welt

Nach drei erfolgreichen Auflagen der Olanger Umwelttage setzten die rührigen OrganisatorInnen von der Umweltgruppe Olang rund um Elisabeth Brunner und Franz Josef Hofer heuer mit der Reihe „(um)welttage olang“ ein überarbeitetes Konzept um. Die Veranstaltungsreihe wurde zeitlich etwas gestreckt und thematisch erweitert.

 

Bemerkenswerte Mutation - "Bocciodromo" wird "Haus der Vereine"

Am 27. November fand in Bruneck nicht allein die Vorstellung der vier neuen Primare/-innen statt, sondern auch das Projekt Boccia-Halle. Dorthin hatten Bürgermeister Roland Grießmair und sein Stellvertreter Renato Stancher die lokalen Pressevertreter zur Mittagszeit gebeten, um sozusagen die Umbauarbeiten an der Anlage publikumswirksam zu starten. In genau einem Jahr, also im Oktober 2018 sollte den dort mit Heimrecht ausgestatteten Vereinen der Zutritt freigegeben werden. Es sind 32 an der Zahl, die von der neuen Anlage in mehr oder minder größerem Ausmaß profitieren sollten. Kosten soll das Ganze um die 3,2 Mill. Euro. 

 

Bürgerinformationsabend in Gais - Die 2. Halbzeit ist angepfiffen!

Am 20. November 2017 lud der Gemeindeausschuss von Gais alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde zu einem Informationsabend in das Pfarrheim ein. Erklärtes Ziel der Verwaltung war es, zur Halbzeit Zwischenbilanz zu ziehen und Rechenschaft über die bisher geleistete Arbeit in der Gemeindestube zu geben. Als besonderer Gast war auch Landeshauptmann Arno Kompatscher geladen, der seinerseits Einblick in die äußerst komplexe politische Arbeit der Landesregierung gab. 

 

Tag der Kinderrechte - Auch Kinder haben Rechte!

Am 20. November findet alljährlich der Internationale Tag der Kinderrechte statt. Schülerinnen und Schüler der vierten und fünften Klassen der Grundschule Josef Bachlechner in Bruneck haben sich seit einigen Wochen mit dem Thema auseinander gesetzt und versuchten durch gezielte Aktionen darauf aufmerksam zu machen.

 

Sonderthemen: Ski- & Rodelspaß - Weihnachten im Pustertal

  

Handwerk - 52 Meisterdiplome vergeben

Der Akt wurde kürzlich in Brixen im Rahmen einer Feier vollzogen. Unter den neuen Meistern ihres Fachs sind auch 14 Frauen. 

 

Stadtbibliothek "Librika" - Bücher machen gute Laune

Buchgeschenke sind Weihnachts-Dauerbrenner. Ob als e-Book oder in traditioneller Papierform, Bücher machen gute Laune, regen zum Nach- und Weiterdenken an und sind Tore zu neuen Welten. Wer dem Bücher-Schenken nichts abgewinnen kann, weil ja warum auch immer, dem sei die Stadtbibliothek Bruneck empfohlen oder eine der zahlreichen Bibliotheken im Bezirk. Die Vorteile des Ausleihens liegen auf der Hand: keine vollgestopften Bücherregale voller Staub, kein Lesen-Müssen, was nicht gefällt (einfach zurückbringen), einzig ans Zurückgeben muss man sich erinnern – und damit man das nicht vergisst, gibt’s jetzt eine Erinnerungs-E-Mail. Vorbeikommen, Mailadresse angeben, Ausleihen, Zurückgeben. 

 

Blutspendevereinigung AVIS Bruneck und Innichen - Ein Herz für andere

Michael Schwärzer zum Ehrenpräsidenten ernannt

Vor kurzem gingen die beliebten und traditionellen Mitgliedertreffen der Blutspendervereine AVIS von Bruneck und Innichen über die Bühne. Im Musikpavillon von Sand in Taufers trafen sich rund 350 Blutspender und in Resch-Haus in Innichen noch einmal rund 300. Es wurde gefeiert und ein wenig Rückschau gehalten. Das gemütliche Beisammensein mit kulinarischen Köstlichkeiten und einem durchwegs unterhaltsamen Rahmenprogramm von Clown Malona von den „Clowndoctors“ bot einen Höhepunkt nach dem anderen. Malona verstand es zudem meisterhaft, viele heitere Momente aus dem Strumpf zu zaubern. Die Spendenaktion unter dem Motto „Lachen ist gesund, hilf uns es zu verbreiten!“ spülte immerhin 2.860,82 Euro als Reinerlös in die Kassen der Clowndoctors – eine tolle Sache. 

  

Senioren in Bruneck - Messemomente

Bei nassem und kaltem Wetter fand am Samstag, 25. November, im Michael-Pacher-Haus zu Bruneck zum dritten Mal die Seniorenmesse „Wir 60+ gesund und aktiv“ statt. 

 

Menschen im Portrait: Elsa Wolfsgruber - "Es gibt noch viel zu tun!"

Als Elsa Wolfsgruber vor über 20 Jahren das Leid rumänischer Waisenkinder mit eigenen Augen sah, beschloss sie zu helfen. Sie gründete den Verein „Kinder in Not“ und zeigt seither, dass mit Nächstenliebe viel verändert werden kann. 

 

Jonas Oberstaller aus Taisten - Das Musik-Talent ganz privat

Seit seinem Auftritt bei der aktuellen Staffel von „The Voice of Germany“ ist sein Name in aller Munde. Seine Videos werden geliked, geteilt und kommentiert. Er tourt durch ganz Südtirol und wird gefeiert. Die Rede ist vom jungen Musik-Talent Jonas Oberstaller aus Taisten. Die PZ hat sich mit  Jonas privat getroffen, um mit ihm über sich und seine Zukunftspläne zu plaudern. 

 

Kothreine Morscht in Mühlen - Der Winter kann kommen

Was den Pusterern der Stegener Markt, ist den Täldrern der „Kothreine Morscht“ in Mühlen in Taufers. Jedes Jahr zum Fest der Heiligen Katharina, am 25. November, wird im Zentrum des Tauferer Dorfes der Markt mit buntem Rahmenprogramm abgehalten.

 

Kinostart für den Mann aus dem Eis - Cold case Ötzi

Wir Südtiroler wissen um den Kultstatus von Ötzi. Die Bozner sowieso, sehen sie doch im Vorbeigehen nicht selten eine Schlange vor dem Ötzi-Museum (eigentlich Südtiroler Archälogiemuseum), die gut und gerne hunderte Meter lang ist. Seit kurzem ist er nun auch im Kino zu sehen, der Mann aus dem Eis. Dargestellt von Jürgen Vogel, seines Zeichens einer der wohl markantesten deutschen Schauspieler. Und mit einer nicht unerheblichen Beteiligung von Pustertaler (Jung)Talenten.

     

Kindertheater im Stadttheater - Alle Jahre wieder...

Ox & Esel - Weihnachtstheater für Kinder

Sehnsüchtig wird sie/er/es erwartet... die Weihnachtszeit, der Nikolaus, das Christkind - kurzum alles, was auch nur im Entferntesten mit Weihnachten zu tun hat. Wer kleine Kinder hat, kann dem nur zustimmen... Mit den jährlichen Weihnachtstheaterstücken verhält es sich genauso, und dementsprechend bietet das Stadttheater Bruneck jedes Jahr pünktlich zur Weihnachtszeit Theatergenuss für alle großen, aber vor allem für alle kleinen Theaterbegeisterten – und solche, die es noch werden wollen – ab vier Jahren. 

 

Hermann Mahl - Pionier der Farbfotografie

Anlässlich seines 70jährigen Bestehens würdigt der Verein für Kultur und Heimatpflege Bruneck mit einer liebevollen und zum Teil sehr kreativ anmutenden Ausstellung im Brunecker Stadtmuseum einen engagierten Sohn der Rienzstadt, der durch seinen Pioniergeist Anfang des 20. Jahrhunderts ein einmaliges Stück Zeitgeschichte hinterlassen hat. Unter dem Titel „Hermann Mahl – Pionier der Farbfotografie im Pustertal“ dreht sich die Ausstellung 73 Jahre nach seinem Tod um Mahls große Leidenschaft, die Fotografie.

       

Judokas aus St. Lorenzen - Vizemeister!

Im Matreier Tauerncenter stieg Ende November die mit viel Spannung erwartete dritte und letzte Runde der AAL- Spielzeit 2017. Bezüglich Meisterschaftstabelle waren noch einige wichtige Verschiebungen vor dem Play- off möglich. Für das Team Südtirol – mit starker Pustertaler Besetzung – galt es, den Innsbruckern am letzten Spieltag - im direkten Duell - die alleinige Tabellenführung (bei Punktegleichheit aber schlechterer Unterbewertung) zu entreißen, was aber durch ein 5:5 nicht gelang. Aber auch das Match um den dritten Tabellenplatz hatte es in sich. JK Vicenza gelang es nicht, Judo Kuroki aus Tarcento/UD zu überholen, somit waren die Ausgangspositionen zum „Final- Four“ klar bezogen. 

 

Curlingclub Niederdorf - Holpriger Saisonsauftakt

Die Meldung war erwartet worden. Die Spieler des Curling Club Niederdorf haben ihre ersten Turniere bestritten. Und zwar traditionell anlässlich der Internationalen Oedtsee-Tophy in Traun in Oberösterreich. Der Turnierverlauf war dabei etwas holprig. Auf zwei vermeidbaren Niederlagen folgten zum Turnierabschluss zwei Siege.

 

Goldene Karatekas

Im Rahmen des Wettkampfs um die Trophäe Veneto in Istrana übertrafen die sechs Athleten des „Karate Mühlbach“ sich selbst und die Erwartungen des Vereins außerdem.

   

Zusätzliche Informationen