150 Kinder und Erwachsene waren der Aufforderung der beiden Hotelfachschülerinnen Anna und Kathrin gefolgt, die dieses Event in Sand in Taufers als Abschlussprojekt ihrer Schule organisiert hatten. Mit tatkräftiger Unterstützung des örtlichen Tourismusvereins wurde schließlich eine gelungen Veranstaltung auf die Beine gestellt.

SF161101a

Zahlreiche Teilnehmer beim Familien-Rennen in Sand         mg

Rund um das Benefiz-Familien-Rennen boten die Organisatorinnen ein buntes Rahmenprogramm an, mit Musik der Stegener und Lorenzner Musikkapellen, Kinderbastelecke und Schminkprogramm, sowie ein kleines Familien-Fest-Menü. Die meisten der Beteiligten schmückten sich mit roten Pappnasen. Sogar Bürgermeister Siegfried Steinmair wurde mit einer solchen gesichtet.

Die Clownesse Malona von den Clowndoctors  war auch anwesend und – eine schöne Geste – alle in irgendeiner Form Beteiligten  leisteten ihren Dienst ehrenamtlich. Zusammen mit den Sponsorengeldern  konnte  die stolze Summe von 7.300 Euro den Clown-Doctors und der Gemeinschaft „L’Arche Uganda“ übergeben werden. Das schöne Wetter hat auch mitgeholfen, dass das Projekt der beiden Mädchen Anna und Kathrin ein großer Erfolg wurde.           

mg

Zusätzliche Informationen