KURZ UND KNAPP:

aus dem Inhalt der PZ Nr. 20 vom 14.10.2021

 

150 Jahre Pustertalbahn - Gegenwart und Vergangenheit: Mobilität macht Dampf

Entlang der Bahnlinie Franzensfeste - Innichen und dort vor allem an den daran gelegenen Bahnhöfen (Mühlbach, Vintl, Ehrenburg, St. Lorenzen, Bruneck, Percha, Olang, Welsberg, Niederdorf, Toblach und Innichen) strömten am 2. Oktober 2021 zahlreiche Menschen herbei, um die Durchfahrt des historischen Zuges, das gesellschaftliche Drumherum auf der Fahrt bzw. in den Bahnhöfen während der Haltezeiten mitzuerleben. 

 

32. Toblacher Gespräche: Wie grün ist der europäische Green Deal?

Mit dieser zentralen Frage setzten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Toblacher Gespräche im Grand Hotel Toblach auseinander. Alle Beteiligten waren sich einig: Europa ist auf dem richtigen Weg, aber es bedarf einer raschen und radikaleren Transformation der gesamten Gesellschaft.

  

Menschen im Portrait - Das Frauenkomitee Waldfriedhof Bruneck: Die Hüterinnen des Waldfriedhofs 

100 Jahre sind eine lange Zeit. Seit 100 Jahren schon sorgt das von Antonia Schifferegger 1921 ins Leben gerufene Frauenkomitee dafür, dass der Waldfriedhof in Bruneck ein Ort des Erinnerns, Mahnens und Begegnens bleibt. Die Pflege der Gräber hat sich mit den Jahrzehnten nicht verändert und doch blicken Johanna Ganthaler, Karin Baumgartner, Resi Eisath und die vielen anderen freiwilligen Helfer an diesem geschichtsträchtigen Ort Richtung Zukunft.

  

25 Jahre Jugendgruppe Aggregat: Jubiläen sollen gefeiert werden

25 Jahre Jugendgruppe Aggregat, 20 Jahre Alte Volksschule, zwei gute Gründe zum Feiern!
Am ersten Oktoberwochenende wurde  in Steinhaus ein Tag der offenen Tür organisiert. 
Im kleinen feinen Rahmen, mit interessanten Veranstaltungen aller beteiligten Vereine, die sich so dem Publikum präsentieren konnten. Die Räume waren geöffnet, für Kulinarisches war natürlich auch gesorgt, so konnten sich die Besucherinnen und Besucher ein Bild vom Geschehen in den Räumen der Alten Volksschule machen.

  

Mode Tschurtschenthaler: Mit Optimismus und Mut voran

Am 30.September 2021 erstrahlte abends die Brunecker Stadtgasse vor dem Modegeschäft Tschurtschenthaler in festlichem Licht. Endlich war es wieder soweit: Mode Tschurtschenthaler lud zur herbstlichen Modeschau ein. Es war die erste nach dem Lockdown.

   

Graukäsetage im Ahrntal: Ein gut vermarkteter und schmackhafter Klassiker

Die vierten Ahrntaler Graukäsetage, organisiert vom Tourismusverein Ahrntal, wurden Ende September abgehalten, wie schon die Jahre vorher mit großem Erfolg. Die Vermarktung und Verkostung des Klassikers unter den Käsesorten hat mittlerweile schon Tradition.

  

Puschtra Goasverein gegründet: Die Passeirer Gebirgsziegen als starke Basis

Vor wenigen Wochen trafen sich die Ziegenzüchter der Rasse „Passeirer Gebirgsziege“, um einen Verein im Pustertal zu gründen. 14 leidenschaftliche Züchter aus der Umgebung schlossen sich unter dem Verband der Südtiroler Kleintierzüchter zum ersten Verein im Pustertal für die Passeirer Gebirgsziege zusammen.

 

Unionbau: Gleich zwei schmucke Traumvillen versteigert   

Und das alles für den guten Zweck. Eine aufmerksamkeitserregende Schlagzeile, in der Tat. Vor allem, wenn man bedenkt, dass es sich bei den glücklichen Bewohnern um gackernde Hühner handelt. Doch erstmal der Reihe nach…

     

25 Jahre Vitralux: Ein besonderes Firmenjubiläum

Die Geschichte der Firma Vitralux in Bruneck ist bewegter als manche andere. Und trotzdem, oder gerade deswegen - sie hat das Unternehmen stark gemacht und ihm eine ganz besondere Prägung verliehen. Heuer feiert das Unternehmen ein besonderes Jubiläum. 

   

10 Jahre Mansio Sebatum: Einzigartige Einblicke in die römische Besiedlung

Anlässlich seines runden Bestandsjubiläums hat das beliebte Museum Mansio Sebatum in St. Lorenzen kürzlich zu einem Tag der offenen Tür eingeladen, mit spannenden Führungen, einem kreativen Rahmenprogramm für Kinder und römischen Leckereien zum Verkosten.  

     

RAIKA-Forum Bruneck: Paula Regina Prugger und die Transformation 

"Transformation“ lautet der Titel der Ausstellung von Paula Regina Prugger, die in der Raiffeisenkasse in Bruneck am 14. Oktober eröffnet wird und bis zum 5. November 2021 zu sehen ist. Gezeigt werden 25 Werke, die auf einzigartige Weise Einblicke in das Kunstschaffen der letzten drei Jahre ermöglichen (Mischtechniken auf Leinwänden und Holz). Transformation, Ideen und Visionen, neue Horizonte öffnen sich... Der Betrachter kann die leuchtenden Farben, den Anblick der phantastischen Landschaften wahrnehmen, eine Kunst ohne Grenzen und Zwänge.

 

Stadttheater Bruneck: Shakespeare und Macbeth

Es darf wieder Theater gespielt werden, oder vielmehr, wir dürfen wieder ins Theater gehen! Und das Stadttheater Bruneck legt mit seiner aktuellen Eigenproduktion die Latte mal wieder gewohnt hoch. Shakespeare steht nämlich auf dem Programm, ein Klassiker. Verstaubt? Von wegen! Macbeth, die Tragödie um den ruhmvollen Krieger, der nach einer Prophezeiung zum Verbrecher und Tyrannen wird - Shakespeares wohl berühmtester „Höllenritt“ in einer spannenden Bearbeitung von John von Düffel und einer ebenso spannenden Inszenierung von Torsten Schilling. 

    

UFO Bruneck: Die Wellenbrecher für Film, Talk und Musik

Zwei Veranstaltungen im Oktober, die das Jugend- und Kulturzentrum UFO in Bruneck interessierten Besucherinnen und Besuchern ans Herz legen möchte: Zum einen den Film „Wellenbrecher – Eindrücke von der Covid-Station“ am Dienstag, 19. Oktober und das Konzert von Peter Burchia, Prieth & Trettel am Freitag, 22. Oktober. Veranstaltungsbeginn ist jeweils um 20 Uhr. 

   

Fachschule Dietenheim: Grantig? Mit Vergnügen!

Die rote Preiselbeere hat im Volksmund viele Namen. Bei uns kennt sie jeder unter dem
Namen „Grante“ und sie ist ein Klassiker der heimischen Küche. Aber wussten Sie, dass die Grante der Legende nach vom Teufel gemacht wurde? Und dass sie als entzündungs-hemmende Medizin eingesetzt werden kann? Die Grante ist also eine echte Granate!

  

Stadtbibliothek Bruneck: Den Herbst genießen

Wenn die Tage kürzer und die Nächte länger werden, wenn es Zeit ist für das erste Feuer im Ofen, für die kuschelige Decke und für eine Tasse Tee, dann ist es auch höchste Zeit für ein gutes Buch. In der Stadtbibliothek Bruneck gibt es viele neue und nicht mehr ganz so neue, aber gute Romane – unter anderem auch alle Bücher aus der Nominierungsliste für den deutschen Buchpreis -, aus denen Sie wählen können. Unser Team – diesmal mit Unterstützung der Sommerpraktikantinnen und -praktikaten hat Highlights aus dem Bestand gewählt und für Sie besprochen. Für die Ausleihe ist der Green Pass nicht erforderlich, es genügt der Mund-Nasen-Schutz. Einfach mal reinschauen in die Stadtbibliothek Bruneck!

      

Maratona dles Dolomites: Die Anmeldungen laufen

Seit gestern Mittwoch, den 13. Oktober 2021, laufen die Anmeldungen zur 35. Auflage der Maratona dles Dolomites-Enel. Dies ist dem „Ciüf“, der Flora, gewidmet. Der Lauf findet am Sonntag, den dritten Juli 2022 statt.

 

Sonderthema:

• Der goldene Herbst

  

 

 

 

 

 

Zusätzliche Informationen