KURZ UND KNAPP:

aus dem Inhalt der PZ Nr. 05 vom 07.03.2019

 

 

Das SPRAR-Programm im Pustertal: Integration im Dreierpack

Das staatliche Integrationsprogramm SPRAR (Sistema di Protezione per Richiedenti Asilo e Rifugiati) wird im Pustertal von der Bezirksgemeinschaft umgesetzt und ist auf drei Jahre ausgelegt. Während die Gemeinden Bruneck, Vintl und Innichen schon seit Jahren sehr viel für die Integration tun und Flüchtlinge aktiv betreuen, machen die sechs Gemeinden Rasen/Antholz, Wengen, Enneberg, Gais, Ahrntal und Prettau beim SPRAR-Programm mit. Andere ducken sich hingegen vor der Verantwortung weg. Dabei funktioniert das Programm, wie die Zahlen belegen. Es gibt aber auch Schwachstellen.

 

Brunecker Kinderfasching: Eine saubere Sache

Der Brunecker Kinderfasching am Unsinnigen Donnerstag lockte wiederum zahlreiche Kinder samt Anhang auf den Rathausplatz. Unter der Obhut des Brunecker Tourismusvereins und flankiert vom Jugenddienst Bruneck, dem KFS Bruneck, den Kinderfreunden Südtirol, VKE Bruneck, Istituto Pluricomprensivo Brunico, ELKI Bruneck, Shabba Crew, ACLI Brunico, Sparkasse und Getränke Harpf wurde das bunte Faschingstreiben gelebt. So richtig gelebt! 

  

Internationaler Tag der Frau: 10 Jahre Frauen-Gespräche

Zehn Jahre lang haben sich die Brunecker „Frauen.Gespräche“ um Themen rund um die Frau in ihren vielfältigsten Facetten gedreht.  Zum runden Geburtstag beschäftigt sich die Veranstaltung, organisiert von der Stadtgemeinde Bruneck in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Bruneck, dem Club „Soroptimist Pustertal“ und der Raiffeisenkasse Bruneck mit einer Retrospektive sowie mit dem Status Quo, wirft dabei aber auch einen Ausblick auf die Zukunft. Oder anders ausgedrückt: Im Mittelpunkt der diesjährigen Auflage stellt die simple – oder womöglich gar nicht mal so simple – Frage: Braucht es die Frauen-Gespräche überhaupt noch…?

  

Ca.STA - gibt es ein Wiedersehn?: Ja - falls die Logistik passt

Die Internationalen Ski-Militärmeisterschaften, es war heuer die 71. Auflage, fanden bei Kaiserwetter statt. Wie nicht anders zu erwarten, räumten die Vertreter der Alpini alle Hauptpreise ab. General Farina sagte es: „In den Bergen sind die Alpini Weltspitze!“ Österreich war auch dabei, Deutschland nicht. 

 

Menschen im Portrait - Hedi Nicolussi: Kleider für die Leute

8. März - Weltfrauentag. Ein Tag, der die Frauen und ihre Rechte in den Fokus rücken soll (anscheinend brauchen wir das immer noch), ein Tag, der zeigt, wie toll und vielseitig Frauen sind und wie viel sie für die Gemeinschaft beitragen. Hedi Nicolussi ist so eine Frau. 93 Jahre alt, kein bisschen leise und noch immer jeden Tag in der Brunecker Kleiderkammer, die sie mit aufgebaut hat. Ein Porträt.

  

Simon Maurberger aus dem Ahrntal: A Töldra Büi

Dass die Ahrntalerinnen und Ahrntaler sportlich sind, ist längst bekannt. Dass sie auch weltweit im Profisport mitmischen, hat jetzt einer der ihren bewiesen. Bei der Skiweltmeisterschaft in Aare hat Simon Maurberger, 24jähriger sympathischer und bescheidener Ahrntaler, zusammen mit seinem  Team  in der alpinen Kombination die vielumjubelte Bronzemedaille gewonnen. Zusammen mit Alex Vinatzer, Lara Dalla Mea und Irene Curtoni erreichte Maurberger den dritten Rang. Dabei hat der aus St.Peter gebürtige Skifahrer alle seine Läufe gewonnen und somit wesentlich zum Erfolg beigetragen. 

   

Bergrettung Sand in Taufers appelliert: "Leute, zieht euch grelle Kleidung an!"

Der Februar ist eine gute Zeit, um Bilanz zu ziehen, zurückzuschauen und Schlüsse für die nahe Zukunft zu ziehen. So sehen es zumindest die Bergretter vielerorts im Lande und laden deshalb zu ihren obligatorischen Jahreshauptversammlungen. So geschehen auch in Sand in Taufers am Freitag, 22. Februar, wo der Rettungsstellenleiter Lukas Forer seine Mannschaft und eine Reihe von Gästen um sich scharte, um auf ein „zaches Jahr“ 2018 zurückzublicken.

   

Aktion Verzicht: Ein alternativer Fastenkalender

„Verzichten mitnichten“ nennt sich die Aktion, die sich die Stadtbibliothek Bruneck für die Fastenzeit ausgedacht hat. 40 kurze Clips sollen zum Nachdenken und zum Überdenken eigener Verhaltensmuster anregen. Nicht der Gedanke des Verzichts steht dabei im Vordergrund, sondern die Frage, was wir wirklich brauchen für ein gutes und glückliches Leben - ganz im Sinne der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung der UN-Agenda 2030.

 

"Sicherheitsdekret Salvini": Falle auf vier Rädern

Welche Auswirkungen hat das „Sicherheitsdekret Salvini“ auf die Südtiroler, die im „Ausland“ arbeiten/wohnen bzw. auf die aus dem Ausland stammenden Mitarbeiter im Gastgewerbe?

Eine Abhandlung der Pustertaler Rechtsanwältin Dr. Doris Pescosta

    

Raiffeisenkasse Bruneck: Übers Leben reden

Die Raiffeisenkasse Bruneck hat die genossenschaftliche Beratung mit der Veranstaltung „Reden wir übers Leben“ am 19. Februar 2019 eingeläutet. Im Grunde knüpft die Genossenschaftsbank damit an erfolgreiche Labels wie den Sommer- und Silvestergesprächen an. Der Start ist geglückt.

    

Sexten feiert das Jubiläumsjahr: Nachdenken über die Zinne

Der 21. August 1869 hat den (Berg)Tourismus in Sexten nachhaltig geprägt. Es ist der Tag, an dem das Dreigespann Paul Grohmann, Franz Innerkofler und Peter Salcher die Große Zinne zum ersten Mal bestiegen haben. Heuer jährt sich diese bergsteigerische Pionierleistung zum 150. Mal, die in der Folge maßgeblich zur touristischen Entwicklung zum einzigartigen und weltbekannten Bergsteigerort beigetragen hat. Kein Wunder also, dass Sexten das Jubiläum bis zum Jahresende ausgiebig und mit zahlreichen Initiativen feiert und somit zu einer spannenden Entdeckungsreise durch seine Alpingeschichte einlädt.

   

Stadttheater Bruneck: Ein Stück mit grossem Aktualitätsbezug

In seinem neuesten Stück schreibt Peter Turrini über das Fremdsein im eigenen Haus und das Vertrautwerden mit der Fremde. Auf subtile Weise greift er die Flüchtlingsthematik auf und zeigt, dass man sich oft besser versteht, wenn man nicht dieselbe Sprache spricht. Das Stück ist an Aktualität kaum zu überbieten.  

     

Museum Ladin: Künstlerischer Galopp

Mit dem Ziel, die Kunst in den ladinischen Gebieten zu unterstützen, organisiert das Museum Ladin gleich zwei Wettbewerbe. Dabei geht es letztlich auch um den Ankauf von Skulpturen. Wer daran teilnehmen möchte, muss sich aber bis zum 15. März anmelden.

     

Stadttheater Bruneck: Malala, das Mädchen mit Buch

Ihr Name gilt als Symbol für Mut und Kampf gegen die Ungerechtigkeit: Malala. Ihre Geschich-te sorgte international für Aufsehen, tiefe Erschütterung und noch mehr Bewunderung. Das Mädchen, das auch nach einem Anschlag der Taliban unbeirrt für ihr Recht auf Bildung weiterkämpfte. Die Kinderrechtsaktivistin aus Pakistan und jüngste Friedensnobelpreisträgerin aller Zeiten. Nun bringt das Stadttheater Bruneck ihre bewegende Geschichte auf die Bühne. 

     

Berufsbildungszentrum Bruneck: Das Schaulaufen

Am 22. Februar 2019 lud die Schulgemeinschaft des Berufsbildungszentrums von Bruneck zu einem Tag der offenen Tür. Sämtliche Abteilungen wurden aufgeboten, herausgeputzt und präsentierten sich von ihrer jeweils besten Seite. Zu entdecken gab es dabei eine ganze Menge und gar manches Mal kippte den zahlreichen Besuchern vor Staunen die Kinnlade nach unten.

 

Puschtra Sommer im UFO: Das Ferienprogramm

Noch ist der Sommer nicht in Sicht, höchstens der Frühling kündigt sich zaghaft an. Und doch ist ein Großteil der Eltern bereits fieberhaft auf der Suche nach der bestmöglichen Freizeitbeschäftigung für ihren Nachwuchs in den Sommermonaten. Denn so vielfältig das Angebot der verschiedenen Vereine und Institutionen, so begehrt sind die meisten dieser Plätze auch. Und so heißt es sich schnellstmöglich in der Fülle der Möglichkeiten zu orientieren, um sich rechtzeitig einen Platz zu sichern. Für das beliebte Ferienprogramm vom Jugend- und Kulturzentrum UFO beginnt die Anmeldung am Montag, den 11. März. Wie gewohnt setzt das UFO bei seinem Kursangebot vor allem auf die Förderung von Kompetenzen und Lebensfreude, die Qualität der Begleitung ist den Veranstaltern dabei besonders wichtig. 

       

Weisses Kreuz: Pistenretter gesucht

Seit vielen Jahren bietet der Landesrettungsverein den Pistenrettungsdienst in Südtirol an. Mittlerweile sind es neun Skigebiete in denen die Rettungssanitäter auf Skiern im Dienst sind. Die Tendenz ist dabei steigend, denn immer mehr Pistenbetreiber setzen auf einen professionellen Rettungsdienst in ihrem Skigebiet. Nun möchte das Weiße Kreuz sein Team verstärken und sucht für diese besondere Aufgabe neue Freiwillige. 

 

15. Brunecker Sommercamp: In den Startlöchern

Die Sektion Yoseikan Budo und Fitness des SSV Bruneck organisiert heuer die 15. Auflage des Brunecker Sommercamps. Seinerzeit von Roman Patuzzi ins Leben gerufen, soll Bewährtes und Neues optimal miteinander verbunden werden. Für alle Kinder ab 4 Jahren und mit dem Angebot „Jung und selbstständig“ wird eine vollkommen neue Initiative für die Jugendlichen ab 11 Jahren angeboten. 

    

Karate Mühlbach: Reiche Beute

4 Mal Gold, 4 Mal Silber und 8 Mal Bronze – dies das Ergebnis für den Karateverein der Marktgemeinde Mühlbach bei der zweiten Etappe des interregionalen Turniers der FIK (Federazione Italiana Veneto) in Maser (TV). Das Turnier wurde am 24.02.2019 ausgetragen.

   

36. Gsiesertal-Lauf: Sogar die Sonne lachte

Die heurige Auflage des Gsiesertal-Laufes ging ab wie die Feuerwehr. Es gab großartige Sieger, perfekt präparierte, aber dennoch herausfordernde Loipen und zufriedene Organisatoren. Das Wetter zeigte sich ebenfalls von seiner schönten Seite. Blöd war nur, dass die Stromversorgung für die Direktübertragung für längere Zeit ihren Geist aufgab. So ein Blackout ist im Grunde die Höchststrafe für einen Veranstalter. Dennoch wussten sich die Gsieser zu helfen. 

 

Kronplatz Air-Contest: Hoch hinaus

Das internationale Freestyle-Festival unter dem klangvollen Namen „Kronplatz-Air“ ging vor kurzem in die dritte Runde. 24 internationale Ski- und Snowboard-Pro-Rider kämpften im Gassl in Olang um den heißbegehrten Siegertitel. Die Veranstaltung etabliert sich immer mehr in Südtirols Freestyle- und Snowboardszene.

 

Sonderthema:

• Gesundheit, Ästhetik & Körperpflege

 

 

Zusätzliche Informationen