KURZ UND KNAPP:

aus dem Inhalt der PZ Nr. 15 vom 25.07.2019

 

 

1.250 Jahre Innichen: Eine Zeitreise zurück zum Ursprung

Tausend und mehr Jahre ihrer Geschichte ließ die Marktgemeinde Innichen am Sonntag, dem 14. Juli, mittels 13 historisch aufgebauten Festwägen und 11 Fußgruppen aufleben. Bruneck zieht am letzten Juli-Wochenende (26. bis 28.07.2019) mit den Europatagen und dem Stadtfest nach. Dabei wird das 60-jährige Jubiläum der Europatage mit zahlreichen Festakten – unter anderem einem großen Festumzug am Sonntag Nachmittag - begangen. 

 

Auf zum Brunecker Stadtfest: Ein schönes Fest für alle

Im Rahmen des heurigen Stadtfestes bieten 30 Vereine und Organisationen ein buntes Treiben und kulinarischen Hochgenuss. Zugleich wird auch das 60-Jahr-Jubiläum der Städtepartnerschaft mit Groß-Gerau, Tielt, Brignoles und der polnischen Stadt Szamotuly gefeiert – unter anderem mit einem großen Festakt im Ragenhaus. Der traditionelle Festumzug findet am Sonntag um 14.00 Uhr statt.

  

Mader und Elektro Walter & Georg: Die Übernahme

Im Juni dieses Jahres übernahm die Mader-Gruppe die Elektrofirma Walter und Georg aus Bruneck. Damit setzt Mader seinen Wachstumskurs fort und positioniert sich im Pustertal als starker wirtschaftlicher Player. Dank der Übernahme der 24 W&G-Mitarbeiter konnte eine gute Basis für die neue Elektro-Zweigstelle in Bruneck geschaffen werden. Doch die Reise geht weiter und das passt nicht allen. 

 

Festakt und Tag der offenen Tür im weltweit ersten Wasserstoff-Wohnhaus: Am Rande aufgelesen

Es war eine Eröffnungsfeier, die von sich reden machte: die öffentliche Vorstellung und Segnung der weltweit ersten Energiespeicheranlage für den Hausgebrauch auf Basis von Wasserstoff und Metallpulver – geplant und verwirklicht unter Federführung von GKN Sinter Metal. Standort und Schauplatz: ein uraltes Knappenhaus in Kasern, 1600 Meter über dem Meer. „Wenn’s dort funktioniert, wo der Sommer bösen Zungen zufolge nur drei Tage dauert, dann funktioniert’s überall!“

   

Medientreff der Bike-Journalisten im Pustertal: Trendsport Radfahren

Unlängst war der Kronplatz Schauplatz für die Eurobike Media Days 2019. Organisiert von IDM Südtirol in Zusammenarbeit mit Skirama Kronplatz und Bruneck Kronplatz Tourismus wurden im Rahmen der Veranstaltung die sportiven Radneuheiten der Saison 2020 einem breiten Pool an internationalen Medienvertretern vorgestellt. 

  

Menschen im Portrait - Stefano Veggetti: Ganz und gar nicht von gestern

Musik aus der Zeit des Barock und der Klassik ist das Herz von Cordia - und Stefano Veggetti die Seele des Vereins mit dem Phantasienamen und Bass-Schlüssel im Logo. Cordia hat sich auf die Fahnen geschrieben, Musik aus der “alten Zeit” auf historischen Instrumenten wiederzubeleben. Bestes Beispiel, dass das gelingt, ist die Sommerakademie für Alte Musik Bruneck, die nunmehr ihr 20. Jubiläum feiert. Im PZ-Interview erzählt Veggetti, wie junge Menschen für Alte Musik begeistert werden und warum wir nichts wären ohne Emotion

   

Heimatfernentreffen in Sexten: „Widdramo ham af Segschtn…“

Die Voraussetzungen für ein außerordentliches Fest waren gegeben: Bilderbuchwetter den ganzen Tag über, gewissenhafte Vorbereitung durch den Heimatpflegeverein Sexten gemeinsam mit mehreren Vereinen des Dorfes und der Gemeindeverwaltung und viele Anmeldungen von Heimatfernen mit ihren Angehörigen (an die dreihundert). Um 15.00 Uhr war der Startschuss, die Anwesenden wurden vor der alten Schule von der Obfrau des Heimatpflegevereins Sexten Frau Regina Senfter Stauder herzlich willkommen geheißen, ein reichlich gedeckter Tisch mit allerlei Spezialitäten aus dem Dorf war von den Bäuerinnen und vom Familienverband vorbereitet worden und Paul Tschurtschenthaler sorgte auf seiner Ziehharmonika für gute Stimmung. 

  

Zukünftige Student/innen aufgepasst: Der Durchblick im Studiendschungel

Angehende Studierende können in Österreich aus über 2.000 Studiengängen wählen. Alleine an der Universität Innsbruck gibt es mehr als 180 verschiedene Studienangebote. Wie soll man da den Überblick behalten? Um sich im Studiendschungel besser zurecht zu finden, bietet die Uni Innsbruck gemeinsam mit Zeit Online ab sofort einen besonderen Service: Der StudyTest erstellt ein individuelles Interessensprofil und zeigt so, welches Studium der Uni Innsbruck das richtige ist. Also, auf die Plätze, fertig – Test!

 

Das Lumen: Die Erleuchtung...

Am Samstag, den 20. Juli 2019 wurde das Museum für Bergfotografie auf dem Kronplatz-Gipfel offiziell eröffnet. Wir kommen in der nächsten Ausgabe im Detail darauf zurück.

  

In der Georgskirche in Welsberg: Ein Konzert im Dunkeln

Am Mittwoch, den 7. August 2019 findet in der St. Georgskirche, dem ältesten Baudenkmal des Pustertals in Welsberg-Taisten, ein ungewöhnliches Klang-Konzert statt. Die drei Musiker der Kornblum-Familie laden zum einstündigen Dunkel-Konzert ein, das um 21.15 Uhr beginnt. 

 

Die Zeitbank in Bruneck: Das Wertvollste schenken

Die Zeitbank von Bruneck wurde vor 17 Jahren gegründet, hat derzeit rund 120 Mitglieder und auch einen neuen Vorstand. Im abgelaufenen Jahr wurden 1.334 Stunden abgewickelt. Neue Mitglieder werden mit offenen Armen aufgenommen. 

   

Sektion Yoseikan Budo & Fitness des SSV Bruneck: Massimo übernimmt das Steuer

Kürzlich hatte die größte Sektion im SSV Bruneck zur Vollversammlung geladen, der heuer eine besondere Bedeutung zukam, da auch die Wahl für die Erneuerung des Sektionsvorstandes auf der Tagesordnung stand und es darum ging, für die nächsten drei Jahre die Weichen zu stellen. Bei Neuwahlen geht es immer auch darum, einerseits für Kontinuität und andererseits für neue Impulse zu sorgen, weshalb sie immer von einer entsprechenden Tragweite sind. Mit der Gewinnung neuer Kandidaten für die Vorstandsarbeit wird auch für neuen Elan gesorgt und es kann eine Neuausrichtung des Vereins erfolgen, um die Visionen des Vereins stärker in das Blickfeld der öffentlichen Wahrnehmung zu rücken.

    

Bergrettungsstelle Sand in Taufers: Mit Eigeninitiative die Bürokratie ausgehebelt

Ein kleines Fest mit großer Freude – dazu hatten die Männer der Bergrettung von Sand in Taufers am 6. Juli anlässlich der Segnung ihres neuen Geländewagens vor das Vereinslokal in der Sandner Industriezone geladen. Damit nahm eine „höchst ärgerliche Geschichte“ doch noch einen versöhnlichen Ausgang.

 

Karate Mühlbach: Bald geht es wieder los

Freitag der 13. wird bald ein Glückstag sein, denn am Freitag, 13. September, beginnen im Graf-Meinhard-Haus in Mühlbach erneut die Karate-Kurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Für alle Interessierten gibt es im September zwei kostenlose Probe-Trainingswochen.

 

Maratona dles Dolomites: An das Morgen denken

Am ersten Wochenende im Juli 2019 fand einmal mehr die Maratona dles Dolomites statt. Die 33. Auflage brachte auch gar einige Überraschungen, darunter den dritten Sieg von Tommaso Elettrico auf der langen Strecke. Insgesamt gab es 9.038 Teilnehmer aus 72 Nationen, darunter 926 Frauen. Die Live-Übertragung auf RAI2 hat gut geklappt, genauso wie die verschiedenen Benefizveranstaltungen rund um das Rennen. 

        

25. Auflage von Dolomiti Superbike: Die Legende lebt

Es war eine echte Jubiläumsveranstaltung: Starke Sieger, tolles Wetter, viele Gäste und bärenstarke heimische Mountainbiker. Während am Samstag die Großen unterwegs waren, gehörte der Sonntag den Kleinsten und den Familien. An beiden Tagen herrschte eine kaum zu überbietende Superstimmung. 

  

Landesmeisterschaft im Ranggeln: Höchster Einsatz

Kaum eine andere Sportart verbindet Tradition, Brauchtum und Sport so eindrucksvoll wie das Ranggeln. Auf der Gampiel-Alm oberhalb von Pfunders wurden am 7. Juli 2019 die neuen VSS/Raiffeisen-Landesmeister im Ranggeln gekürt.

 

Women's Run in Brixen: 3.975 Euro für die Grenzgängerinnen

Das große Brixner Lauf-Wochenende, das vor kurzem in der Bischofsstadt über die Bühne ging, hat am Freitagabend traditionsgemäß mit dem Women’s Run begonnen. Die 795 Läuferinnen präsentierten sich am Domplatz allesamt in pinken T-Shirts, die die Veranstalterinnen zur Verfügung gestellt hatten. Die Athletinnen sorgten gleichzeitig für einen neuen Teilnehmerinnen-Rekord, der den Grenzgängerinnen von der Sozialgenossenschaft „VergissMeinNicht“ aus Bruneck einen Spendenscheck in Höhe von exakt 3.975 Euro einbrachte.

 

Nationales Jugend-Tennisturnier in St. Georgen: Drei Mal hatʼs gekracht

Knapp 400 Jugendliche zwischen 9 und 16 Jahren haben in St. Georgen am nationalen Volksbank-Jugend-Tennisturnier teilgenommen. In diesem stark besetzten Turnier holten Südtiroler Athleten drei Siege. Daniel Lechner siegte bei den U12, während sich Lucia Panin und Kilian Dallapiazza in den Altersklassen U14 durchsetzen konnten.

 

Das Monatshoroskop

Die Sternzeichen im Monat August

 

Sonderthema:

Heimische Gastronomie & Kulinarik

 

 

 

 

Zusätzliche Informationen