KURZ UND KNAPP:

aus dem Inhalt der PZ Nr. 16 vom 05.08.2016

 

Taufgesellschaft sprengt alle Erwartungen - Schützenbund gebiert 141. Kompanie

Sie kamen von überall aus dem historischen Tirol und aus Bayern herbeigeeilt. Es waren mehr als 2.000 Personen in Tracht: Schützen, Marketenderinnen, Offiziere und in deren Schlepptau oft ganze Familien. Damit wurden die Erwartungen des Veranstalters, der mit maximal 1.500 Teilnehmern/innen gerechnet hatte, um eine ganze Spanne übertroffen. Ein Fest, wie es St. Georgen noch nie gesehen hatte und ein „vergleichbares so schnell nicht mehr erleben wird“, resümierte Hauptmann Werner Pramstaller hinterher.

 

Kindergartentransport - Ein brandheißes Thema

Der Kindergartentransport ist in Südtirol ein schon seit Jahren heiß diskutiertes Thema. 
Der Besuch des Kindergartens ist nicht Pflicht und somit wird dieser Dienst auch nicht vom Land organisiert. Dabei fällt der Kindergarten klar in das Bildungsressort. Besonders Bewohner von Berggebieten kommen dabei in Bedrängnis. Oft sind beide Eltern berufstätig und haben Schwierigkeiten ihre Kinder in den Kindergarten zu bringen. 

Die Landtagsabgeordnete Maria Hochgruber Kuenzer ist eine Verfechterin des ländlichen Raumes und kämpft unermüdlich für den Kindergartentransport. Sie fordert die Gemeinden auf, sich verstärkt für den Kindergartentransport einzusetzen.

 

Olang - Attraktive Rutschpartie

Olang will „Familiendorf Nummer eins“ werden. Ein Entwicklungskonzept soll nun Schritt für Schritt umgesetzt werden. Wobei Infrastrukturen geschaffen werden, welche gezielt die Familien ansprechen. Einheimische und Gäste gleichermaßen. Etwas Nachholbedarf gibt es jedoch bei der landesweit ersten Riesenrutsche in der Olanger Kinderwelt. Da haben sich offenbar einige Kinder ein paar blaue Flecken geholt. 

  

150 Jahre Tourismus in Toblach - Am Zenit

Die touristische Entwicklung Toblachs beginnt bereits Mitte des frühen 19. Jahrhunderts. Aufgrund der günstigen Lage im Herzen der Alpen, dem besonderen Reiz von Klima und Landschaft und der Initiative der im Tourismus tätigen, fanden sich im Land der Drei Zinnen Kurgäste zur Linderung von Lungenbeschwerden ein und der Bädertourismus entstand. 

Die Achse von Venedig nach Toblach entwickelte sich zu einer Haupthandelsachse, Posthotels entlang der Strecke entstanden. 

 

Brixen - Einkaufs- und Urlaubsstadt

Kunst, Kultur und Geistesgeschichte spielen in der ältesten Stadt Tirols eine wichtige Rolle. Die Stadtgeschichte kann man an den Fassaden in der Altstadt von Brixen ablesen. Aber auch die Natur hat so einiges zu bieten. Brixen ist Einkaufs- und Urlaubsstadt mit großem Entdecker-Angebot. 

  

Hermann Achmüller - Dieser Mann hat einen Lauf

Hermann Achmüller gehört zu den besten drei Läufern seiner Altersklasse - weltweit. Der Mitinitiator des Dreiviertelhalbmarathons von Bruneck nach Sand in Taufers liebt die Herausforderung: Mit über 40 Jahren schaffte er den Sprung in die italienische Ultra-Nationalmannschaft. Im PZ-Interview erzählt er, was er von dopenden Sportlern hält, wie lange er für sein erstes Rennen trainiert hat und warum jeder einen Marathon laufen kann.

 

Nadja Abfalterer aus St. Johann - Schön, zäh und zielstrebig

Nadja Abfalterer aus St. Johann ist Handballerin aus Leiden-schaft. Sie spielt mittlerweile in der höchsten italienischen Liga. Doch was bedeutet ein Leben als Profi-Sportlerin überhaupt? Für sich selbst, den Partner, die Familie oder für den Arbeitgeber? Wir haben genauer nachgefragt.

 

Jägerinnentreffen am Kronplatz - Auf der Pirsch in der Höh'

Am 26. Juni weilten eine ganze Reihe fescher Jägerinnen am Kronplatz. Die Jägerinnen des Jagdbezirkes Oberpustertal organisierten die 20. Auflage des Jägerinnentreffens, das traditionell jedes Jahr in einem anderen Bezirk veranstaltet wird. Die Organisatoren hatten sich jedenfalls mächtig ins Zeug gelegt. Auf dem Programm standen unter anderem der Besuch des Messner-Mountain-Museum, eine heilige Messe, ein zünftiges Mittagessen, eine Verlosung mit Kaffee und Kuchen und natürlich viel Frauenpower.

  

Sonderthema IT, Kommunikation & Technik - Die perfekte Werbebotschaft

Wie schaffe ich es, dass meine Werbung wirklich Verkäufe generiert? Auf welche Inhalte kommt es an und wie kann ich mich von der Konkurrenz abheben? Fragen, die Sie nicht länger quälen müssen: Mit folgenden sieben Tipps finden Sie Schritt für Schritt zu Ihrer perfekten Werbebotschaft…

 

"Regn de Fanes" in St. Vigil/Enneberg - Sagenhafte Sagenwelt

Riesenstimmung, farbenfroh, ideenreich, lebendig und traditionell – so präsentierte sich der Sagenumzug „Regn de Fanes“ am 17. Juli 2016 in St. Vigil/Enneberg. Zahlreiche begeisterte Besucher säumten die Straße und erfreuten sich am farbenprächtigen Umzug. Und das alles bei blauem Himmel

 

Freiwillige Feuerwehr Sand - Endlich im neuen Heim

Lange hat es gedauert. Überaus lange. Fast 15 Jahre lang dauerte es von den ersten Gedankenspielen bis zum Neubau. Doch vor kurzem konnte die Freiwillige Feuerwehr von Sand in Taufers endlich ihr neues Gerätehaus beziehen. Vor allem unter Bürgermeister Helmuth Innerbichler ist man in der Sache maßgeblich vorangekommen, wofür ihm von seinem Amtsnachfolger Siegfried Steinmair ausdrücklich gedankt wurde. 

Laut Architekt Armin Pedevilla wurde es vor allem ein „Zweckbau“, der sich auch „ruhig von der Umgebung etwas absetzen kann“. Das tut er auch der Bau. Das Gebäude ist ein Blickfang. Schon allein wegen der eigenwilligen Farbe. Das Feuerwehrhaus ist innen und außen nämlich völlig in der Farbe gelb gehalten. Das gefällt nicht allen in Dorf, aber so langsam gewöhnt man sich daran, wie überall zu hören ist. 

 

Bruneck und St. Johann - Kreativ mit Uhren

Es war eine Aktion ganz nach dem Geschmack von Firmenchef Christian Gassser. Die Klassen 1A und 1C der Mittelschule von St. Johann wurden bei ihm vorstellig, um für ihre Kunstarbeiten diverse Materialien zu erbeten. Denn die Schülerinnen und Schüler hatten die Werke des Spätrenaissance-Künstlers Giuseppe Arcimboldo betrachtet. Der gestaltete bekanntlich Portraits aus Gegenständen wie Früchten oder Büchern. Diese Art Kunst zu machen griffen die Mittelschüler auf und ließen ihrer Kreativität freien Lauf.  

  

Toblach - "Verstehen lernen..."

Vom 10. bis 24. Juli tagte im Hotel Union in Toblach die Sommerschule "Computational Modeling of Cognition". 34 junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus aller Welt nahmen daran teil. 

 

Stadtbibliothek Bruneck - Ausleihen wird noch leichter

Ausleihen in der Stadtbibliothek Bruneck war kinderleicht bis jetzt und wird tatsächlich noch ein bisschen kinderleichter. Anstatt schon wieder eine Karte in die Brieftasche zu stecken, kann man eine andere – nämlich die Bürgerkarte – aktivieren und Ausleihen bis zum Geht-nicht-mehr. 

Unter anderem auch folgende Buchtipps der Bibliotheks-Mitarbeiterinnen, die sich für das Foto auf die coolen neuen Bänke von Paul Sebastian Feichter vor der Stadtbibliothek gesetzt haben.

 

Viechisch Guat: Der Geschichtenerzähler aus dem Wald - S'Oachale Fan Toule

Seine Wegbegleiter sind der Taschtntiger, der Kolibri, der Tonzbär, der Frechdax, s’ReÄchl, der Plintschlauch und sonst noch jede Menge viechische Typen. Hier ein Steckbrief über den Geschichtenerzähler aus dem Wald...

  

Rock'Metal-Soccer-Festival - Sportliche Musiker

Zwei doch recht gegensätzliche Bereiche zu einem Event verschmelzen. Das war die Idee von Günther Feichter aus Luttach. Entstanden ist daraus das Rock’Metal-Soccer-Festival. Am 13. August ist es in Luttach wieder soweit. Die Reihenfolge der Auftritte der Bands wird zuvor auf dem Kleinfußballfeld fußballerisch ermittelt.  

 

Südtiroler Festspiele in Toblach - Die Jugend zu Gast

Dieses Jahr stehen bei den Festspielen Südtirol unter anderem groß besetzte Orchesterwerke von Gustav Mahlers Zeitgenossen auf dem Programm. Aufgeführt werden sie von
sieben bedeutenden Jugendorchestern aus dem In- und Ausland. 

 

Technikschauplatz am Franzensfester Bahnhof - Die Drehscheibe

Seit dem ersten August kann im Franzensfester Bahnhof die komplett sanierte Drehscheibe für historische Lokomotiven bestaunt werden. Im Beisein zahlreicher Ehrengäste wurde die Anlage feierlich eröffnet. Die Pläne gehen aber weiter – auch was die Festung in Franzensfeste betrifft. 

 

Bubblesoccer Pfalzen: Fußball einmal ganz anders - Auf den Platz, in die Blase und los!

Kicken was das Zeug hält. Aber nicht ganz üblich, wie man es von Fußballturnieren so gewohnt ist, sondern auf eine ganz spezielle Art und Weise: in großen Luftblasen. Die SKJ Ortsgruppe Pfalzen veranstaltete nämlich schon zum zweiten Mal das Event BubbleSoccer in Pfalzen. So nennt sich die lustige Freizeitaktivität, bei der die Teilnehmer über ihren Oberkörper aufblasbare, transparente Kugeln stülpen und damit Fußball spielen.

 

Alperia Junior Camp in Stegen - Ein großer Erfolg!

In Zusammenarbeit zwischen dem FC Südtirol und dem Fußballzentrum Pustertal (Jugendsektor der Verein Stegen, St. Georgen und Dietenheim/Aufhofen) fand heuer Anfang Juli erstmals der sogenannte „Alperia Junior Fußball Camp 2016“ für Kinder der Jahrgänge 2002-2009 statt. 

Mit über 100 Kindern und Jugendlichen war dies einer der erfolgreichsten Camps des FC Südtirol überhaupt.

 

40. Toblacher Nachtlauf - Nächtliche Charmeure

Am Sonntag, den 14. August 2016 ist es wieder soweit: der traditionelle Toblacher Nachtlauf erlebt um 20.30 Uhr beim Grand Hotel in Toblach seinen legendären 40. Startschuss.
Und trotz der langen Tradition, oder vielleicht gerade deswegen, hat er nichts an seinem Charme eingebüßt.

  

Pusterer MTB-Nachwuchs brilliert - Was für eine Leistung!

Ende Juni ging in Gsies die Italienmeitsterschaft und Landesmeisterschaft im „Eliminator“ über die Bühne. Dabei mussten Baumstämme und diverse andere Hindernisse mit Sprüngen  überwunden werden. Es galt, verschiedene Ausscheidungsrennen zu überstehen, um schließlich ins Finale vorstoßen zu können. Kristin Aichner war am besten und schnellsten unterwegs und eroberte schließlich den Vize-Italienmeistertitel.

  

Karate in Bruneck und nun auch in Mühlbach - Auf in die neue Saison

Ab September gibt es erneut die Möglichkeit, Karate zu erlernen und zu praktizieren. Mit der neuen Saison weitet sich das Angebot: neben Bruneck wird nun auch in Mühlbach dieser Kampfsport praktiziert. An beiden Orten gibt es im September kostenlose Probe-Trainings für alle Interessierten.

 

 

Zusätzliche Informationen